Bezirkegruene.at
Navigation:
am 8. November

Neßler tritt in Willis Fußstapfen

Georg Willi, Barbara Neßler - Grüne Innsbrucker Bezirksgruppe stellt sich intern neu auf.


Am 8. November 2018 wählten die Mitglieder der Innsbrucker Bezirksgruppe im Spiegelsaal sieben neue Personen in die wichtigen Gremien. Zu den wiedergewählten Personen wie Zeliha Arslan, Marcela Duftner, Gabriele Fischer und Dejan Lukovic kommen einige Neuzugänge wie Barbara Neßler, Nicole Mildner, Daniela Kranzlmüller, Sarah Schett, Alex Enzinger, Tobias Gutmann, und Nico Sztatecsny und verjüngern somit die Bezirksgruppe.

 

Neu wurde auch die Bezirksspitze gewählt, die bisher Georg Willi innehatte und als Bürgermeister nun zu Verfügung stellte. Die Innsbrucker Grüne Gemeinderätin Barbara Neßler wurde mit 89% zur neuen Sprecherin vom Bezirk Innsbruck gewählt. „Wir werden weiterhin an unserem bisherigen Erfolg anknüpfen. Für mich ist Innsbruck das Gallische Dorf, dass dem schwarz-blauen Trend trotzt. Es gilt jetzt unsere Basis zu stärken und noch mehr Personen für politische Themen zu motivieren. Außerdem werden wir weiterhin an den wichtigen Themen dranbleiben, wie etwa leistbares Wohnen und den Ausbau des Radverkehrs.", so Neßler über ihre Zielsetzung als Bezirkssprecherin.


Georg Willi gratulierte seiner Nachfolgerin herzlich: „Die Grünen haben in meiner Zeit als Innsbrucker Bezirkssprecher turbulente Zeiten erlebt, mit allen Höhen und Tiefen. Ich bin überzeugt, dass Barbara Neßler die Richtige ist, um die kommenden ganz wichtigen Herausforderungen für die Innsbrucker Stadtpartei zu meistern. Turbultent wird es sicher bleiben“, so Willi.


Zur stellvertretenden Bezirkssprecherin wurde die Soziallandesrätin Gabriele Fischer und der Neuzugang Nicole Mildner gewählt. Mit den drei gewählten Personen aus Stadt, Land und Mitgliedschaft ist die Sprecherei in Innsbruck ausschließlich weiblich.